Samstag, 1. Oktober 2022
Minimal, PsyTech, Dark Prog

MILLENIUM W/ MILLIVOLT 

MILLIVOLT (CH)

TILDA (FR)

SEKOYA (CH)

HYOU GONHYA (CH)

DECO BY L&LO / ORGANISED BY MILLENIUM 

Price: 
15.-
Price presales: 
10.-
Doors: 
22:00

 

MILLENIUM W/ MILLIVOLT

Be there, instead of nowhere!​

Millenium freut sich, Ihnen seine erste Ausgabe im Fri-Son anzukündigen! Das neue Projekt, das aus der Asche des Kollektivs Rising Sound entstanden ist, lädt euch ein, ihr Universum zu entdecken, das von einer reichhaltigen und motivierenden, psychedelischen und groovigen Musik gefärbt ist, begleitet von einer Dekoration, die euren Erwartungen entspricht. 

MILLIVOLT - Zenon Records
Millivolt ist das Projekt des in der Schweiz ansässigen DJs/Produzenten Luk S.. Im Jahr 2010 konzentrierte sich Luk auf progressive, psychedelische, subtile, intelligent düstere, zenonartige Musik, die von schweren, betörenden Basslines begleitet wurde. Verstehen Sie, dass es sich um ein Set handeln wird, das zu 100% aus seinen Produktionen besteht! 

TILDA - ChronoZone Records/Occultech Recordings
Die australisch-französische DJ/Produzentin Tilda ist entschlossen, jeden Dancefloor zu verzaubern. Beeinflusst von Dark Minimal, Hypnotic und Psychedelic Techno, schafft sie eine schattige, aber dennoch erleuchtete Atmosphäre, die Sie den Rest des Abends verfolgen wird. Machen Sie sich bereit für einen magischen Moment, der direkt aus der französischen Underground-Kultur hervorgeht! 

SEKOYA - Erebos Records/Millenium
DJ/Produzent, der mit der PsyTrance-Szene vertraut ist, macht keinen Hehl aus seiner Begeisterung über seinen ersten Auftritt in der Fri-son-Rolle. Seit 2013 ist das Projekt Sekoya in den Clubs, Festivals und anderen Raves der Schweiz unterwegs. Stilistisch bewegt es sich um Dark Prog- und PsyTech-Musik, die nach und nach eine düstere, elegante und energiegeladene Atmosphäre schafft. 

HYOU GONHYA - La Souche
Der Stamm Minimal und Sahne geleckt. Das ist es, was man in den Netzwerken über das Projekt Hyou Gonhya lesen kann. Sie brauchen keine Zeichnung zu machen, es handelt sich um zwei Freiburger, die eine Bezeichnung im Dialekt gewählt haben. Getragen von einer minimalistischen, manchmal düsteren, aber immer effektiven Musik, werden die Freunde Arnaud und Tim das Warm-up übernehmen. Ein sicherer Wert!


Um nicht in die Online-Ticketfalle zu tappen, kaufst du dein Ticket am besten via den Ticketing-Partner der Veranstaltung. Und geniesst deinen Event in vollen Zügen! Mehr Infos unter frc.ch/ticket.