Donnerstag, 17. Januar 2019

 

Fri-Son freut sich sehr, in Zusammenarbeit mit Genre Nocturne, LaGO und Sarigai,  eine "soirée non-binaire" am kommenden 15. Februar präsentieren zu dürfen. Beginnen wird's mit der Vorführung von Sauvage, einen Film von Camille Vidal-Naquet, der uns in das alltägliche Leben von 22-jährigen Léo mitbringen wird. Léo verkauft seinen Körper auf die Strasse, und behaltet dabei eine Art Sanftmut, die mit seiner manchmal unbarmherzigen Umwelt stark kontrastiert. Berührend und realistisch, ganz nah am realen Leben, in einer "wilden" Weise gefilmt, und trotzdem sorgfältig inszeniert, diesen Spielfilm hat die Kritik begeistert.

Ab 23 Uhr wird der Künstler Rouge Mary für die Afterparty die Bühne übernehmen: dieser Franzose, gleichzeitig Sänger, Songwriter, Performer und DJ, wird uns eine musikalische vogue beats Aufführung darbieten. Er wird von Tänzern begleitet. Rouge Mary, der sich usserhalb statischer Geschlechteridentitäten identifiziert, wird die Bobine mit seiner szenischen feurigen Energie begeistern.

DJs aus der Genre Nocturne Kollektive - Big Gina, Ramen Tatösha und Madame Xango, werden sich bis um 5 Uhr um die Stimmung kümmern!

Alle Infos zu diesem Event findet ihr HIER.

Unsere Vogue Beats Playlist könnt ihr auf Spotify entdecken.