Donnerstag, 1. November 2018

 

Dieses Wochenende zieht Hubeskyla im Fri-Son ein und bietet euch zwei musikalischen Abende an: heute wird die Band in der Grande Salle Musikstücke improvisieren (der Saal wird geschlossen sein). Das Publikum wird in der Bobine reingelassen, wo Feldermelder und Luc Bersier die Improvisationen von Hubeskyla live remixen werden. Eine einzigartige Weise, die Musik der freiburgischen Rockband im Form von Experimental Electro neu zu entdecken! 

Am Samstag dem 3. tauft die Band sein zweites Album, "Fly on the wings of love". Seit dem ersten hat sich die Band weiterentwickelt und zählt jetzt zwei neuen Mitglieder: den Sänger Christophe Jacquet und den Multi-Instrumentalisten Duri Darns. Es erwartet euch einen intensiven und vielschichtigen Spetakel. An diesem Abend wird auch ein anderer Musiker aus Freiburg, Leopardo, seine erste Platte, "Di Caprio", taufen. Dieser Konzertabend, der schön nach Rock und lokalen Musikern riecht, wird sicher musikalisch spannend sein!