Donnerstag, 11. Oktober 2018

 

Die Gustave Akademie wird diesen Freitag sein Final Show in Fri-Son vorstellen. Aber was ist die Gustav Akademie eigentlich?

Die Akademie ist ein gemeinnütziger Verein. Sein Ziel ist, jungen freiburgischen Talenten die Möglichkeit zu geben, die Musikindustrie kennenzulernen. Dies bedeutet natürlich Lieder schreiben und komponieren, aber nicht nur dies: die Schüler der Akademie konnten während 10 Monate von der Erfahrung ihres Coaches Gustav (Pascal Vonlanthen) profitieren, um vieles über das ganze Show-Business zu lernen. Dieser betont, es sei extrem wichtig, den Künstlern Werte wie Nachhaltigkeit und Respekt der Anderen zu vermitteln.  Die Akademie stellt übrigens auch eine zweisprachige Bildung in den Vordergrund. Diese führt Musiker aus verschiedenen Sprachhintergründen zusammen. Sie sollen zusammen kreiren und durch eine starke emotionale Verbindung den Röstigraben überqueren. Am Herzen des Projekts liegt die Wille, "Brücke zu bauen".

Weil diese jungen Künstler talentiert sind, aber auch weil das Projekt wichtige Werte mit sich trägt, freuen wir uns im Fri-Son sehr, bei der Vorstellung der Resultate dieses Abenteuers am 12. Oktober dabei zu sein!