WANTED WANTED WANTED

Du wolltest schon immer mal hinter die Kulissen von Fri-Son gucken? Du hast Lust, dich in eine grosse und motivierte Familie zu integrieren und Teil unserer doch eher legendären Gemäuer zu werden? Wir haben da verschiedene Ideen:

LICHTVERANTWORTLICHE*N – 30% ODER TECHNIKVERANTWORTLICHE*N – 40 BIS 60%

Interessierst du dich für den Beruf des Licht- und Technikverantwortlichen in einem der grössten Konzerthäuser der Schweiz?

Schicke uns deine Bewerbung bis zum 22. August 2022!

Alle Infos findest du HIER.

MEMBERS TEAM WELCOME

Bist du ein Nachtschattengewächs? Liebst du alle Arten von Musik genauso wie Menschen in allen Formen? 

Wir formieren ein neues « Team Welcome », das sich um den Empfang unseres Publikums kümmert und dessen Aufgabe so vielfältig wie wohlwollend ist: Abendkasse und Vorverkauf, Garderobe und Kiosk sowie Wellness-Brigade. Das Motto: alle sollen einen schönen Abend im Fri-Son verbringen und sich gegenseitig respektieren. 

Alle Infos findest du HIER.

MEMBERS TEAM PHOTO 

Bist du daran interessiert, Künstler bei tollen Konzerten zu fotografieren?
Unser Fototeam braucht dich! 

Wir sind auf der Suche nach Leuten, die Lust haben, unsere Konzerte und Partys festzuhalten! 

Weitere Informationen findest du HIER

MEMBERS STREET TEAM

Wir suchen Verstärkung für unser Street Team: ein paar Mal pro Monat Poster für unsere Konzerte aufhängen klingt gut? Als Gegenleistung erhaltet ihr einen Saison-Pass für alle unsere Veranstaltungen.

Mehr Infos HIER

TEAM KÜNSTLERBETREUUNG

Um unsere Team "Künstlerbetreuung" zu verstärken, suchen wir einige motivierte Personen, die die Ankunft der Künstler vorbereiten und sie nach ihrer Ankunft in Fri-Son während der Woche und an den Wochenenden empfangen!

Mehr Infos HIER

TEAM CUISINE

Ihr habt Lust für unsere Künstler*innen zu kochen? Wir suchen motivierte Menschen, welche motiviert und in der Lage sind für 10 bis 45 Personen zu kochen. Als Gegenleistung bieten wir Eintritte ins Fri-Son oder ein kleiner Pauschalbetrag.

Mehr Infos HIER

© Pauline Seppey

© JDUBOIS

© Maud Chablais